Tätigkeitsschwerpunkte & Kompetenzen der Sozietät Denecke ∙ Priess & Partner

Man sollte die Dinge tun, die man kann

Alle Anwälte der Sozietät Denecke ∙ Priess & Partner verfügen über langjährige Erfahrungen in ihrem Rechtsgebiet, haben sich in ihrem Tätigkeitsbereich besondere Kompetenzen erarbeitet und sich auf unterschiedliche Schwerpunkte spezialisiert.

Neben ihren besonderen Fachkenntnissen in den einzelnen Bereichen können die Anwälte der Sozietät auf gewachsene und umfassende Netzwerke zugreifen, was bei außergerichtlichen Einigungen und Lösungen hilfreich sein kann. Mandanten der Sozietät Denecke • Priess & Partner profitieren so von ausgezeichneter juristischer Erfahrung und Beratung. Sie können sicher sein, dass ihre Interessen optimal vertreten werden und sich in den besten Händen befinden.

Medienrecht und Urheberrechte / Intellectual Property

Im Bereich des Schutzes von Bildrechten berät und vertritt die Sozietät Denecke ∙ Priess & Partner schon seit vielen Jahren gewerbliche Mandanten aus den unterschiedlichsten Medienbereichen, darunter renommierte internationale Presseagenturen, Fotografen, Fotoagenturen, Musiklabels und Bands.

Der Schutz der Urheber-, Verwertungs- und Nutzungsrechte ist für Künstler und Kreative aus allen Branchen von existenzieller Bedeutung. Durch den Zugriff auf die notwendigen technischen Ressourcen sowie einen effizient organisierten "Workflow" zur Mandatsbearbeitung verfügt unsere Sozietät über exzellenten Möglichkeiten zur Feststellung und Verfolgung von Rechteverletzungen. Der Anspruch von Kreativen auf Lizenzzahlungen gegen gewerbliche Rechteverletzer kann so zeitnah und effektiv durchgesetzt werden. Als weiteres Geschäftsfeld sehen wir den technisch unterstützten Gebrauchsmusterschutz für hochwertige Marken („Plagiatsschutz“).

Darüber hinaus berät die Kanzlei Denecke ∙ Priess & Partner den Mandantenkreis im Bereich der Gestaltungsberatung von Verwertungsverträgen für alle Arten von Werken, beispielsweise Autorenverträge, Musikwerke, Bildwerke, Regieverträge und Filmproduktionsverträge.

Copyright Registration

Die USA sind der weltweit größte Markt für geistiges Eigentum. In der Praxis sind die Möglichkeiten bei Rechtsverletzungen für Rechteinhaber in den USA weitaus lukrativer als in Europa. In Fällen von Verletzungen des US Copyright sprechen amerikanische Gerichte Rechteinhabern Schadensersatzforderungen bis zu einer Höhe von 150.000,00 USD je gestohlenem Werk zu. Weitere Informationen hier.

Entscheidend für einen solchen Anspruch ist die vorherige US Copyright Registration. Allein eine solche Registrierung erlaubt europäischen Rechteinhabern die Geltendmachung werthaltiger Ansprüche gegenüber Rechteverletzern in den USA.

Registrierte Werke genießen einen ungleich stärkeren Urheberrechtsschutz und erzielen nachweisbar höhere Preise am Markt.

Die Sozietät Denecke ∙ Priess & Partner berät bei der optimalen Copyright Registrierung, dem Auffinden von Rechtsverletzungen und der internationalen Durchsetzung von Schadensersatzansprüchen.

Bildrechte

Im Bereich des Schutzes von Bildrechten berät und vertritt die Sozietät Denecke ∙ Priess & Partner schon seit vielen Jahren gewerbliche Mandanten aus den unterschiedlichsten Medienbereichen, darunter renommierte internationale Presseagenturen, Fotografen und Fotoagenturen. Hierbei arbeitet die Sozietät mit einer Vielzahl von technischen Dienstleistern vertrauensvoll zusammen und komplementiert so die Beratungsleistung auch zur technischen Seite hin.

IT-Recht / Datensicherheit und Datenschutz

Unser Kanzleipartner Rechtsanwalt Oliver Priess berät seit dem Jahr 2000 IT-Unternehmen aus den Technologieregionen Karlsruhe und Berlin. Wir haben die Entwicklungen im IT-Bereich / New Economy seit Beginn des Internets begleitet. Wir kennen die Entwicklung der klassischen Website zur echten Unternehmensschnittstelle („Interface“) mit direkter Anbindung an SAP, Produktion / Fakturierung. Die Sozietät Denecke ∙ Priess & Partner gestaltet und prüft hochkomplexe Projektverträge mit Industriekunden, Softwarelizenz- und -pflegeverträge, ebenso Rahmenverträge zur Umsetzung der Unternehmensziele IT- Sicherheit und Datenschutz. Aus der Beratung für den Automotivebereich sind uns die hohen Anforderungen deutscher Industrieadressen an die juristische Ausgestaltung bekannt.

Handelsrecht

Denecke ∙ Priess & Partner hat langjährige Beratungserfahrung im Bereich des industriellen Mittelstandes (Metall- und Elektroindustrie, Hygieneindustrie, Schrott- und Recyclingindustrie).

Im Handelsrecht gestalten wir nationale und internationale Kooperations- und Vertriebsverträge und begleitet Investments im Ausland. In diesem Kontext kennen wir die klassischen Risiken im Exportgeschäft, sowohl im Hinblick auf das sog. Transportrisiko, als auch im Bereich der Forderungssicherung. Wir beschäftigen uns hier auch mit Rechtsfragen rund Dokumenteninkasso (LOI, d/p,d/a), Transport- und Lagerdokumenten, Sonderproblematiken bei sog. Überliegezeiten und Containerkosten (Demurrages & Detentions) u.ä.

Gesellschaftsrecht

Denecke ∙ Priess & Partner berät ferner Unternehmen und Investoren im Gesellschaftsrecht bei der Gestaltung von komplexen Satzungen, Gesellschaftervereinbarungen und sonstigen Beteiligungsverträgen und deren besonderen Ausgestaltungen (z.B. „Anti Dilution“, „Vesting“ Regelungen u.v.m.). Wir gestalten virtuelle Mitarbeiterprogramme, sog. VSOP/ ESOP.

Wir sind nicht nur rechtlicher Ratgeber, sondern auch erfahrener Partner und Netzwerker, gerade im Bereich der New Economy („Start-Ups“) – aber eben nicht nur dort, sondern auch in der „klassischen Industrie“. Die Sozietät berät im Bereich der Gestaltungsberatung und bei der Prozessführung. Wiederholt konnten wir uns in Gesellschafterstreitigkeiten in der Vergangenheit gegen renommierte Kanzleien durchsetzen. In diesem Kontext beraten wir auch häufig zum Thema Geschäftsführer – und auch Aufsichtsratshaftung. Ferner beschäftigen wir uns auch mit realistischen Blick mit dem Bereich „Compliance“.

Gewerbemietrecht / Real Estate

Denecke ∙ Priess & Partner hat die Entwicklung des Immobilienstandorts Berlin in den vergangenen Jahren intensiv begleitet. Unsere Sozietät vertritt namhafter Immobilieninvestoren im hochkomplexen Spezialfeld des Gewerbemietrechts. Denecke ∙ Priess & Partner sind die differenzierte Rechtsprechung (z.B. Stichwort aktuell: „Schriftformerfordernis“) und Usancen der Berliner Spezialkammern und Senat bekannt.

Arbeitsrecht

Als kompetenter Ansprechpartner in arbeitsrechtlichen Angelegenheiten berät die Sozietät Denecke ∙ Priess & Partner umfassend. Wir kennen das Arbeitsrecht sowohl aus Sicht des Arbeitnehmers als auch des Arbeitgebers. Wir beraten Sie gerne im Rahmen der Gestaltungsberatung bei Einstellungen (z.B. Arbeitsverträge für Arbeitnehmer, freie Mitarbeiter oder leitende Angestellte, Geschäftsführeranstellungsverträge etc.), aber auch wenn eine Trennung von Mitarbeitern notwendig wird (Aufhebungsverträge, Massenentlassungen) sowie bei Kündigungsschutzverfahren.