Denecke ∙ Priess & Partner - International Law-Firm

Regional. National. International

Wir schreiten voran

Im Bereich des Schutzes von geistigem Eigentum (Intellectual Property) ist Denecke ∙ Priess & Partner in der gesamten EU hauptsächlich im Markt DACH und den USA tätig.Darüber hinaus bestehen internationale Kooperationen mit renommierten Kanzleien.

Wer im Ausland investiert, benötigt bestmögliche Beratung und zuverlässige Partner, um Risiken zu minimieren. Auslandsinvestitionen, insbesondere in Indien, China, Polen und Griechenland, sind interessante Optionen und werden zukünftig weiter in den Mittelpunkt rücken. Deshalb arbeitet die Sozietät Denecke · Priess & Partner in Indien, Polen und Griechenland eng mit ausgewählten Kanzleien zusammen. Die Internationalität der Kanzlei wird im Augenblick mit großem Engagement, schon um den immer umfassenderen Wünschen einer stark wachsenden Mandantschaft zu entsprechen, intensiv vorangetrieben.

Indien

Chennai, ehemals Madras, ist das traditionelle Zentrum der indischen Automobil- und IT-Industrie. Die Hauptstadt des Bundesstaates Tamil Nadu im Süden Indiens, liegt am Golf von Bengalen und ist einer der wichtigsten Handelsplätze des Landes. Wir kennen die landestypischen Besonderheiten und arbeiten mit den namhaften Familien und Unternehmen zusammen. Unser Kooperationspartner in Chennai ist Hr. Rechtsanwalt N. Umashankar, LAW Office, Chennai (Madras), India, der vor seiner Anwaltstätigkeit u.a. für die Tata Gruppe tätig war.

Polen

Aufstrebender Partner im Osten, Standort des Mittelstandes                                                                                      In den letzten Jahren entwickelte sich unser europäischer Nachbar Zusehens zu einem der wichtigsten Investitionsstandorte für den Mittelstand. Durch seine geopolitische Lage ist vor allem der Bereich des wechselseitigen Exports seit Jahrzehnten von enormer Relevanz. Gleichzeitig bildet er das Tor zu weiteren osteuropäischen Märkten mit einer gemeinsamen wirtschaftlichen Interessenlage.

Sollten Sie als polnisches Unternehmen eine europäische Erweiterung oder Neugründung als Start-Up ins Auge gefasst haben, so verfügen wir über ein großes Netzwerk und die erforderliche rechtliche Expertise, um Ihnen bei der Durchführung Ihres Vorhabens zur Seite zu stehen.

Wir beraten Sie kompetent von der Planung bis zur Durchführung von Investitionen und Vorhaben. Hierbei stehen Ihnen unsere Rechtsanwälte mit langjähriger Erfahrung vor allem in den Bereichen des internationalen Handels- und Gesellschaftsrechts, Markenrechts, Gewerbemietrechts, Arbeitsrechts, Medien- und Urheberrechts, des Gewerblichen Rechtsschutzes sowie des IT-Rechts / der Datensicherheit und des Datenschutzes beratend zur Seite. Unser US-Anwalt begleitet Sie und Ihr Unternehmen auch auf dem Weg nach Übersee.

Wir sind nicht nur rechtliche Ratgeber, sondern betrachten die Fälle immer wirtschaftlich – und auch menschlich. Dies bestimmt unsere Arbeit. Zwei Prinzipien garantieren Ihnen dabei einen entscheidenden Vorteil, in allen juristischen Belangen Offenheit im Denken und Handeln sowie Engagement für effektive Lösungen und strukturierte Prozesse.

Im Rahmen unserer Beratung können wir unter anderem die Unterstützung unseres langjährigen Kooperationspartners, der Wirtschaftskanzlei ProLegal Kancelaria Radców Prawnych Michalski & Lewicki Sp. p. in Breslau, anbieten.

Als Ansprechpartner für polnische Unternehmen steht Ihnen Herr Rechtsanwalt Priess und Frau Rechtsanwältin Wróblewska gern zur Verfügung.

Griechenland

Interessanter Investitionsstandort
Griechische Immobilieninvestoren investieren im großen Umfang in Deutschland, zunehmend wird aber auch Griechenland für ausgewählte Investments wieder interessant. Denecke ∙ Priess & Partner arbeitet hier eng mit Taliaki & Co Law Offices, Fr. Maria Mant-zaflari, Attorney at Law, LLB Cologne, L.L.M. Manchester, Athens, zusammen.