Sozietät und Partner der New & Old Economy. National. International

Kontinuierliche Aufwärtsentwicklung seit 2005, spezialisiert auf die Rechtsgebiete Intellectual Property, Handels- und Gesellschaftsrecht, IT-Recht.

Die Sozietät Denecke · Priess & Partner wurde 2005 gegründet. Seit 2008 berät sie intensiv im Bereich IP, seit 2012 auch in den Bereich Handels- und Gesellschaftsrecht, ferner Gewerbemietrecht. Daneben werden die klassischen juristischen Bereiche in der Beratungspraxis abgedeckt. Seit 2014 firmiert die Sozietät als Denecke · Priess & Partner.

Medien- und Urheberrecht

Seit Beginn baut die Sozietät den Bereich des Schutzes von geistigem Eigentum im Rahmen des Medien- und Urheberrechts kontinuierlich aus. In Zeiten der Digitalisierung sehen sich Agenturen, Urheber, Künstler, Labels, Verlage, Veranstalter und sonstige „Copyrightinhaber“ immer häufiger ungeklärten juristischen Problemstellungen und Fragen ausgesetzt. Das Urheberrecht wurde in den letzten Jahren immer wieder grundlegend geändert. Nicht zuletzt die Umsetzung der Enforcement Richtlinie 2004/48/EG des europäischen Parlaments und des Rates vom 29. April 2004 zur Durchsetzung der Rechte des geistigen Eigentums in das nationale Urheberrecht zeigt deutlich, dass es allen Beteiligten ernst ist, gegen Rechtsverletzungen, die mit den technischen Innovationen einhergehen, vorzugehen. Denecke ∙ Priess & Partner ist ein Spezialist in Hinblick auf sämtliche Rechtsfragen, die im Zusammenhang mit der einherschreitenden Technisierung auftreten und bietet hierfür effektive Lösungen.

Selbstverständlich berät unsere Kanzlei auch kompetent in allen weiteren Fragen des Medien- und Urheberrechts.

Wettbewerbs- und Markenrecht

Unternehmen stellen sich nicht nur Kunden, sondern allen voran auch ihren Mitbewerbern. Dabei ist es erforderlich, dass der Unternehmensauftritt, das unternehmerische Verhalten und die angebotenen Produkte und Dienstleistungen den Anforderungen des Wettbewerbsrechts entsprechen. Denecke ∙ Priess & Partner unterstützt die Mandanten insbesondere dabei, wettbewerbsrechtliche Konflikte zu vermeiden. Denecke ∙ Priess & Partner betreut die Mandanten zugleich auch bei der Durchsetzung eigener wettbewerbsrechtlicher Ansprüche und der Verteidigung gegen einschreitende Mitbewerber.

Auf der anderen Seite steht der Schutz von geistigem Eigentum in Form von Patenten, Geschmacks- und Gebrauchsmustern, Marken und Know-how. Dieses geistige Eigentum bildet den grundlegenden Erfolgsfaktor der meisten Unternehmen. Wir betreuen unsere Mandanten daher in allen Fragen der diesbezüglichen Rechtsschutzerlangung, der Rechteverwaltung und -verwertung sowie der Rechteverteidigung. Wir verfügen über ein umfassendes Netzwerk kompetenter Partner (z.B. Patentanwälte), die im Einzelfall rasch in unser Team eingebunden werden.

Unsere Beratung umfasst unter anderem folgende Bereiche:

  • wettbewerbsrechtliche Bewertung von Werbekonzepten,
  • wettbewerbsrechtliche Bewertung von Internetauftritten,
  • wettbewerbsrechtliche Beratung hinsichtlich bestimmter Produkte und Dienstleistungen,
  • Marken (nationale/internationale Anmeldungen, Verwaltung, Verteidigung),
  • Geschmacksmuster,
  • Gebrauchsmuster,
  • Patente,
  • Softwareschutz,
  • Know-how,
  • Urheberrecht,
  • Gestaltung von Lizenz- und Vertriebsvereinbarungen,
  • Kauf und Verkauf von geistigen Eigentumswerten,
  • Rechtverteidigung, insb. Abmahnungen,
  • Prozessvertretung.

IT-Recht

Denecke · Priess & Partner berät bereits seit dem Jahr 2000 Unternehmen der New Economy. Bereits in deren ersten Gründungswelle waren die Partner als juristische Berater unterschiedlicher Kanzleien dabei. Mit den Mandanten wuchsen sie in diese völlig neuen, einer ständigen Entwicklung und Veränderung unterliegenden Beratungsfelder hinein. Die Tätigkeiten umfassten die Gestaltung von klassischen IT-Verträgen (Softwarekauf- und Lizenzverträge), genauso wie die rechtliche Gestaltung von Onlineshops. Zu den Mandanten zählten schon früh namenhafte, hochinnovative  IT-Unternehmen.

Handels- und Gesellschaftsrecht

Im Wege einer Kooperation mit der Kanzlei Harnisch, Priess & Partner  erweiterte die Sozialität im Jahr 2011 ihre Beratung um die Bereiche Handels- und Gesellschaftsrecht. Dies betraf die klassische Gestaltungsberatung, insbesondere für die Gestaltung von Beteiligungsverträgen (sowohl für VC-Kapital als auch im Rahmen klassischer Beteiligung von Mandanten aus Industrie und Handel). Denecke · Priess & Partner übernahm zunehmend Mandate für außerhalb von Berlin ansässige Mandanten, insbesondere aus Baden-Württemberg (Technologieregion Karlsruhe – Heidelberg), ferner aber auch aus EU- In- und Ausland.

Internationales Handelsrecht & Immobilieninvestitionen

Ab 2011 wurde die Sozietät verstärkt international tätig und hat heute eine besondere Expertise im Bereich des Exportgeschäfts erreicht. Sie vertritt sowohl deutsche Unternehmen bei ihren Auslandsgeschäften (z.B. aus der Metall- und Recyclingbranche, aber auch aus der Hygieneindustrie) als auch namhafte indische Stahlimporteure. Die Sozietät kooperiert seit 2013 mit einer Partnersozietät in Chennai (Madras), Indien. Geplant ist ein weiterer Ausbau des Bereiches „Internationales Handelsrecht“.

Umfassende rechtliche Beratung und Vertretung

Der Beratungsschwerpunkt der Sozietät Denecke ∙ Priess & Partner liegt auf den Gebieten des gewerblichen Rechtsschutzes, des Urheber- und Medienrechts, des Handels- und Gesellschaftsrechts und des Arbeitsrechts. Soweit gewünscht, vertreten wir Sie auch in allen Gerichts-, Schiedsgerichts- und sonstigen Verfahren in Deutschland.

International

Denecke ∙ Priess & Partner ist zu einer international tätigen Sozietät gewachsen. Sie vertritt internationale Agenturen im Bereich des Urheberschutzes ebenso wie namhafte Mandanten im Exportgeschäft oder bei Auslandsinvestitionen. Dabei arbeitet die Sozietät eng mit renommierten Kooperationspartnern vor Ort zusammen. Zugleich ist sie zunehmend Partner für ausländische Mandanten.

Vielseitig

Intellectual Property, IT-Recht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Gewerbemietrecht, Arbeitsrecht – die Sozietät Denecke · Priess & Partner ist vielseitig. Sie berät in den „neuen“ und in vielen „klassischen“ Rechtsgebieten kompetent und hoch qualifiziert. Neben der juristischen Arbeit steht die stetige Netzwerkarbeit, denn wir wissen um die wirtschaftliche Effektivität des direkten Kontaktes.

Fachkundig
Fachkundig

Die Anwälte bei Denecke ∙ Priess & Partner zeichnen sich durch besondere Kompetenz aufgrund ihrer Spezialisierung in ihrem jeweiligen juristischen Fachgebiet aus. Partner und Associates bearbeiten umfangreiche Mandate. Regelmäßige Weiterqualifikationen, konsequente Betonung eines hohen Eigenanspruchs als Teil des eigenen Selbstverständnisses und ein permanenter Austausch untereinander garantieren fundiertes und aktuellstes Wissen in den von der Kanzlei bearbeiten Rechtsgebieten.